Berufsbildende Schulen Altmarkkreis Salzwedel

Seite
Menü
Info
Sie sind hier:   Startseite > Ausbildung > Berufsbereiche > Agrarwirtschaft > Landwirt/-in

Landwirt/-in

Schulform Duale Ausbildung mit
Zusatzangebot zum Erwerb der
Fachhohschulreife
   
Ausbildung: Die Ausbildung zum Landwirt ist eine duale Ausbildung. Die Ausbildung erfolgt in einem Lehrbetrieb und in der Berufsschule. Sie endet mit dem Ablegen der Facharbeiterprüfung nach drei Lehrjahren. Der Unterricht an der Berufsschule findet in jährlich 12 Schulwochen (Turnusunterricht) oder wöchentlich 12 Schulstunden statt.
   
Informationen: Ausführliche Informationen erhalten Sie hier
   
Unterricht: berufsübergreifender Lernbereich:
  • Deutsch
  • Sozialkunde
  • Sport
  • Religion oder Ethik
  • Wahlfplichtangebot(Informatik)
berufsbezogener Lernbereich:
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Pflanzenproduktion
  • Tierproduktion
  • Landtechnik
   
Zusatzangebot: Die Berufsbildenden Schulen des Altmarkkreises Salzwedel bieten für diesen Bildungsgang den
Erwerb der Fachhochschulreife
an.
  Für den Erwerb des schulischen Teiles der Fachhochschulreife werden im
  • sprachlichen,
  • mathematischen,
  • naturwissenschaftlich-technischen und
  • gesellschaftlichen Bereich
die notwendigen Stunden angeboten. Die Prüfungen richten sich nach den Vorgaben der Verordnung über Berufsbildende Schulen (BbS-VO) vom 20.04.2004.
  Beratung und weitere Informationen sind an den Berufsbildenden Schulen des Altmarkkreises Salzwedel erhältlich.

Anmeldeformular
Anmeldung Zusatzunterricht zum Erwerb der Fachhochschulreife

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
Info

Seite
Menü
Info

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login